Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle Termine im Überblick

Kompaktseminar “Verkehrsrecht für Gemeindevollzugsbedienstete und Behörden“

Die eintägige Fortbildung richtet sich sowohl an Einsteiger wie auch „alte Hasen“, die ihre Kenntnisse auffrischen wollen. Besprochen werden die verschiedenen Verkehrsräume, Sondernutzungsarten und das Straßenverkehrsrecht. Dabei liegen die Schwerpunkte auf Halt- und Parkverstößen, Abschleppmaßnahmen und der Überwachung von Verkehrsverboten. Weitere Inhalte sind Sonderrechte, ein kurzer Einblick in das Fahrerlaubnis- und Zulassungsrecht sowie die Durchführung von Geschwindigkeitsmessungen. Aktuellen Bezug bietet zusätzlich die Vorstellung der Änderungen in der StVO-Novelle 2020 und der Vorschriften für Elektrokleinstfahrzeuge. 

 

Folgende Themen werden in Theorie und Praxis beleuchtet: 

  • Gemeingebrauch und Sondernutzung (Straßengesetz Baden-Württemberg)
  • Fahrzeugzulassungs- und Fahrerlaubnisrecht
  • Aufgaben der gemeindlichen Vollzugsbediensteten im Straßenverkehr (Verordnung zur Durchführung des Polizeigesetzes)
  • Halten und Parken
  • Verwaltungsakte, Vollstreckung, Abschleppen
  • Sonderrechte, Anhalterechte
  • Parken auf Privatgrundstücken
  • Verkehrsverbote
  • Radfahrer und Fußgänger
  • Geschwindigkeitsüberwachung
  • StVO-Novelle 2020

 

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Gemeindevollzugsdiensten, Kommunalen Ordnungsdiensten sowie von Straßenverkehrsbehörden und Ordnungsämtern

 

Lehrgangsdauer / Lehrgangsort:

  • 8 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten / 1 Tag
  • ETZEL Behördenakademie Baden-Württemberg
    Neue Bahnhofstraße
    71665 Vaihingen an der Enz

 

Lehrgangsgebühren:

185,00 Euro inkl. MwSt.

 

Referent:

Matthias Beck, ehemaliger Polizeihauptkommissar und Leiter einer Verkehrsüberwachungsgruppe beim Polizeipräsidium Ludwigsburg, später Abteilungsleiter Polizeirecht bei der Stadtverwaltung Ludwigsburg, aktuell Fachbereichsleiter Steuerung und Service bei der Stadtverwaltung Korntal-Münchingen

Unterkünfte

Gerne beraten wir Sie bei der Suche!