Notfalltraining Arztpraxis

Notfallsituationen gehören nicht zur täglichen Routine in einer Arztpraxis. Umso wichtiger ist es, auf solch kritische Situationen, wie zum Beispiel einen Herzinfarkt, einen Herz-Kreislauf-Stillstand oder eine Anaphylaxie vorbereitet zu sein.

Durch regelmäßige Notfalltrainings erhalten Sie als Arzt und Ihr Praxisteam die nötige Routine, um Notfällen souverän und kompetent begegnen zu können.

Das Praxistraining findet unter realistischen Bedingungen in Ihren Praxisräumen an modernen Übungspuppen statt. Wir können hier sowohl auf unser ETZEL Praxis-Equipment oder Ihre praxiseigene Notfallausrüstung zurückgreifen. In jedem Fall stellen wir das Verbrauchsmaterial. Bei Bedarf unterstützen wir Sie auch gerne bei der Zusammenstellung einer Notfallausrüstung.

Seminarinhalte

  • Handlungsabläufe bei bewusstlosen Personen
  • Notfallmanagement bei lebensbedrohenden Notfällen
  • Sauerstoffgabe und Airwaymanagement
  • Reanimationstraining von Erwachsenen
  • Anwendung des automatsichen externen Defibrillators (AED)
  • Versorgung und medikamentöse Theraphie bei verschiedenen Notfallbildern
  • realistische Notfallsimulationen für Arzt und Praxisteam
     

Selbstverständlich schulen und trainieren wir auch Ihre Wunschthemen.

Welche Kosten fallen an?

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindlcihes Angebot:

Anfrage Notfalltraining Arztpraxis

Zielgruppe

Ärzte und Praxispersonal

Zeitrahmen

Die Kurse sind individuell zu gestalten.


Für einen Grundkurs empfehlen wir 4-5 Stunden
Für ein Training zur Auffrischung empfehlen wir 2 Stunden.